Veranstaltungen
8.November 2011: Kulturhof Erpfenhausen Von Waldmenschen  und Kopfjägern Über 200  Besucher wollten im  restlos ausverkauften Kulturhof in Erpfenhausen hören, was Dr. Bernhard Lohr und Dr. Thomas  Hardtmuth , OA für Thoraxchirugie am  Klinikum Heidenheim zu Waldmenschen und Kopfjägern zu berichten hatten.
02. August  2010: Erste Günzburger Regenwald Nacht: Über 800 beigeisterte Zuschauer  erlebten einen Regenwald-Abend  der besonderen Art: Die weltbekannte Opernsängerin Diana Damrau  und der Schaupieler Michael Mendl  waren auf  Einladung von Faszination Regenwald e.V. zu Gast im Forum am Hofgarten und  warben äußerst eindrucksvoll für den Schutz des tropischen Regenwaldes..... weiter Film ansehen
2. Dezember 2009: Erste Münchner Regenwaldnacht Michael Mendl, Hannes Jaenicke und der damalige bayrische Umweltminister für Umwelt und Gesundheit,  Dr. Markus Söder, waren die Stargäste, die Dr. Bernhard Lohr auf der Ersten Münchner Regenwaldnacht begrüßen durfte.Die öffentliche Resonanz auf die Erste Münchner Regenwaldnacht war überwältigend. So berichtete die ARD in zwei Sendungen von der Veranstaltung. Bildergalerie Film ansehen
3. März 2009: Filmveranstaltung mit Dr. Willie Smits „Orang-Utans am Abgrund“ im Forum am Hofgarten in Günzburg. Willie Smits gilt als der „Vater der Orang-Utans“ und ist weltweit der berühmteste Orang- Utan-Schützer. Über 1300 Orang-Utans hat er aus der Gefangenschaft befreit und viele davon erfolgreich wieder ausgewildert. Seit einigen Jahren kooperiert er eng mit den gemeinnützigen Vereinen fansfornature e.V. und Faszination Regenwald e.V. (Günzburg). Dr. Willie Smits lebt seit 30 Jahren in Indonesien und setzt sich nicht nur unermüdlich für den Schutz der  Waldmenschen Borneos ein, sondern weist auch immer wieder darauf hin, dass Orang-Utan-Schutz auch Menschenschutz ist. Dr. Willie Smits berichtete nicht nur über das Leben und Sterben der Orang-Utans, sondern zeigte auch eindrucksvoll auf, dass Regenwaldschutz Klimaschutz bedeutet.
18.05.2008: Die 1. Ulmer Regenwald-Nacht Der bekannte Schauspieler Michael Mendl trug aus seinem Regenwaldtagebuch vor, das er während der dreiwöchigen Dreharbeiten zum Film „Mein Leben am seidenen Faden“ im Regenwald von Französisch-Guayana geführt hat. Mit seinen eindrucksvollen Worten gelang es Mendl, die fast 400 Zuschauer in seinen Bann zu ziehen. Die Prominenz und die Menschlichkeit Mendls war der ideale Nährboden für das eigentliche Anliegen  von Faszination Regenwald e.V.: Den Schutz des Regenwaldes und der Orang-Utans. Somit wurde die Regenwaldnacht in Ulm  zu einem eindrucksvollen Plädoyer für die Rettung des tropischen Regenwaldes und für die Erhaltung der Vielfalt des Lebens auf unserem Planeten.
3.3.2009, Forum am Hofgarten in Günzburg: Der Veranstalter Dr. Bernhard  Lohr und der Orang-Utan-Schützer Dr. Willie Smits bei einer Filmver-anstaltung 18.5.2008, Die Organisatoren und der Stargast der 1. Ulmer Regen-wald-Nacht:  (Von links): Raimund Hofmann, Bernhard Lohr, Michael  Mendl und Erwin Wieland
03.07.2007: Botanischer Garten der Universität Ulm: „Tropenholz und Palmöl – vom Tod der Orang-Utans“ Er wird von der indonesischen Holzmafia gleichermaßen gehasst und gefürchtet. Für die Industrie bedeutet sein Erscheinen meist Ärger. Weil er unbequeme Fragen stellt, musste er schon oft um das Leben seiner Familie und um sein eigenes bangen. Die Rede ist von Dr. Willie Smits: Der gebürtige Holländer hat in Indonesien eines der größten Artenschutzprogramme weltweit gegründet und hofft damit, die letzten Orang- Utans der Welt vor dem Aussterben zu retten. Eine Aufgabe, die nicht nur seine ganze Kraft und sein Privatvermögen kostet, sondern auch die Menschen in den Industrienationen mehr angeht, als es im ersten Moment erscheinen mag. Denn der Preis für den Drang nach Biokraftstoff in der Europäischen Union ist hoch: Es kostet die Orang-Utans auf Borneo den letzten Rest an natürlichem Lebensraum. Kaum jemand ist besser geeignet für Unterstützung im Kampf gegen die Ausrottung der Orang-Utans zu werben, als Dr. Willie Smits. Schirmherr dieser Veranstalt-ung im Botanischen Garten der Universität Ulm war Oberbürgermeister Ivo Gönner.
Bild von rechts:  Ivo Gönner (Oberbürgermeister der Stadt Ulm), Monika Gschneidner (Custodin des botanischen Gartens Universität Ulm), Prof. Dr. Gerhard Gottsberger (Universität Ulm)  Dr. Bernhard Lohr
Dezember 2004: Weihnachtsmarkt Gut Aiderbichl Mit einem Regenwaldstand auf einem der berühmtesten Weihnachtsmärkte kam Bernhard Lohr  nicht nur mit vielen interessierten Besuchern, sondern auch mit prominenten Persönlichkeiten wie Uschi Glas ins Gespräch.
Mai 2004: „Glanzlichter 2004“ Faszination Regenwald e.V. mit einem Stand auf der international bekannten Photoausstellung: „Glanzlichter 2004“
20.07.2003: Faszination-Regenwald-Tag im Botanischen Garten Berlin-Dahlem Mit unterschiedlichen Aktionen zum Thema Regenwald konnten die Aktivistenvon von Faszination Regenwald e.V. der Berliner Bevölkerung die Bedeutung und Bedrohung der tropischen Regenwälder näher bringen.  
Baumklettern für die Öffentlichkeit im bot. Garten Berlin-Dahlem unter Anleitung der Aktivisten von Faszination Regenwald e.V.
05.06.2003: Regenwald Lesung mit Michael Mendl in der Galerie Baumgartl/München Eine grüne Hölle mitten in München, ein Palmenwald in der Galerie Baumgartl, eine echte Vogelspinne in einem Glas-Terrarium, großformatige Fotografien von Würgeschlangen, Orchideen und Kolibris an den Wänden: Wo sonst moderne Malerei hängt, ging es diesmal um die Rettung der Regenwälder, um grüne Lungen, die das Weltklima steuern und pharmakologische Goldgruben. In der überfüllten Galerie erzählte der Schauspieler Michael Mendl von seinen Abenteuern im Regenwald von Französisch-Guayana. Bei der Lesung waren u.a. dabei: Katerina Jacob (Der Bulle von Tölz), Thorsten Nindel (Lindenstraße), Martin Semmelrogge, Petra Schürmann, Cosima von Borsody,  Max Tidof, Lara Joy Körner, TV- Kommissar Udo Wachtveitl. Annähernd zeitgleich berichtete das ZDF in der Sendung „Leute Heute“ als auch die ARD im Magazin „Brisant“ von dieser Veranstaltung.
B05.06.2003: Regenwald-Lesung mit  Michael Mendl. Gäste waren u.a. Petra Schürmann und die Schau-spieler Martin Semmelrogge,  Udo Wachtveitl , Katerina Jacob.
5.Oktober 2012: Erste Heidenheimer Regenwaldnacht 400 Besucher waren begeistert von der interessanten Mischung aus Unterhaltung und Information, die ihnen am 05.Oktober 2012 auf der. Heidenheimer Regenwald Nacht in der freien Walddorfschule Heidenheim geboten wurden. Stargast, der von Faszination Regenwald e.V. organisierten, Veranstaltung war der Leiter der SWR-Big Band, Klaus Wagenleiter
17-Juli 2013: Erste Augsburger Regenwaldnacht m 17.07.2013 19.30 (Einlass ab 18.30) Kongress am Park wir freuen uns sehr, dass der Oberbürgermeister der Stadt Augsburg, Herr Dr. Kurt Gribl, die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen hat. mit Diana Damrau, Xavier de Maistre, Michael Mendl, Dr. Bernhard Lohr, Zoe Piaszek
Augsburger Zeitung, 15.06.2013
23.Februar 2015: Riesenparty für den Regenwald Festival Sechs Stunden lang feiern 800 Besucher im Ulmer Roxy, unter anderem zu den Klängen der Band Django 3000. Ein Teil des Erlöses fließt in die Aufforstung des Dschungels in Borneo