Faszination Regenwald e.V. präsentiert:

Dr.  Johannes Refisch, den Leiter des Menschenaffenprogrammes der Vereinten Nationen, am 15.07.2021 um 19.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) im Zehntstadel Leipheim, Schlosshof 2.

Dr. Johannes ¬†Refisch ist¬†eine der kenntnis-¬†und einflussreichsten¬†sowie international wichtigsten Pers√∂nlichkeiten, die sich zum Schutz unserer, vom Aussterben bedrohten n√§chsten Verwandten engagieren. Wir freuen uns sehr, dass wir Dr. Refisch auf seiner ersten Auslandsreise nach 18 Monaten Lockdown in Leipheim begr√ľ√üen d√ľrfen. ¬†Noch vor hundert Jahren bev√∂lkerten mehr als 1 Mio Menschenaffen Afrika und Asien, aber heute sind sie durch Verlust des Lebensraumes, illegale Jagd, illegalen Handel und Krankheiten bedroht. Dr. Johannes Refisch leitet das Menschenaffenprogramm der Vereinten Nationen (Great Apes Survival Partnership) und wird uns √ľber Gorillas , Schimpansen, Bonobos und Orang-Utans ¬†und √ľber die Anstrengungen zu ihrem Schutz informieren.

Die Veranstaltung findet unter den aktuell g√ľltigen Corona-Bedingungen des Freistaates Bayern statt. Anmeldungen haben vorab stattzufinden bei:
k3m.schweizer@t-online.de oder lohr.regenwald@gmx.de.